Präventionskurse

Die gesetzlichen Krankenkassen haben sich in der Zentralen Prüfstelle Prävention zusammen geschlossen. Dort registrierte Hatha-Yoga Kurse werden von den KK bezuschusst (teilweise sogar komplett übernommen, das unterscheidet sich von Kasse zu Kasse). Fragt bitte bei eurer Kasse nach, in welcher Höhe sie wie viele Kurse pro Jahr bezuschusst!

Wir haben diverse Hatha-Yoga Kurse dort registriert – für Einsteiger, für Teilnehmer, die den Sonnengruß bereits kennen (Aufbaukurse), für Schwangere und zur Rückbildung nach der Schwangerschaft. Da nur Hatha-Yoga Kurse zertifizierbar sind und diese auch nur unter dem Thema Entspannung registriert werden können, sind die Kurse nicht für diejenigen geeignet, die sehr fordernde Yogastunden suchen.

Für die Kurse ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, damit wir die Teilnehmerzahlen im Blick behalten. Bitte beachtet dazu unsere Stornierungsregeln in Ziffer 6 unsere AGB.

Präventionskurse vor Ort & teilweise auch Online im Live Stream

Termine nach den Sommerferien:

° Hatha-Yoga Aufbaukurs (auch Online) bei Karin So. 9.8.-4.10. um 18.15 Uhr

° Hatha-Yoga Aufbaukurs (auch Online) bei Marion Mo. 17.8.-12.10. um 18.30 Uhr

° Hatha-Yoga Aufbaukurs bei bei Rita Di. 18.8.-13.10. um 20.30 Uhr

° Yoga für Schwangere (auch Online) bei Marion Fr. 21.8.-16.10. um 18.00 Uhr 

° Rückbildungsyoga (auch Online) bei Misa Mi.19.8.-14.10. um 10.00 Uhr

° Hatha-Yoga für Einsteiger bei Annegret So. 16.8.-11.10. um 18.00 Uhr

° Hatha-Yoga für Einsteiger (auch Online) bei Karin Mi. 19.8.-14.10. um 20.30 Uhr

Alle Kurse laufen über 9 Termine und kosten EUR 120,00.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten einen Großteil der Kursgebühr im nachherein, wenn ihr regelmäßig an dem Kurs teilgenommen habt, die genaue Höhe der Erstattung erfahrt ihr bei eurer Kasse, das unterscheidet sich von KK zu KK. Die Kursinhalte- bzw. Beschreibungen findet ihr im Folgenden:

Hatha-Yoga Einsteigerkurse (vor Ort & Online Live Stream)

Unsere Einsteigerkurse sind für alle Einsteiger oder Wiedereinsteiger geeignet, die sich in unserem offenen Kurssystem (noch) überfordert fühlen und/oder den Yoga in all seinen Aspekten in einer festen Gruppe ganz systematisch über 9 Wochen kennenlernen möchten. Die Kurse beinhalten Entspannungssequenzen, die fließende Sonnengruß-Sequenz wird erlernt, bei der die Bewegung immer mit dem Atem verbunden wird, es werden kräftigende und dehnende Körperhaltungen (Asanas) praktiziert, energetisierende und beruhigende Atemtechniken geübt und kleine Meditationen angeleitet.

Hatha-Yoga Aufbaukurs (vor Ort & Online Live Stream)

Unsere Hatha-Yoga Aufbaukurse können von allen ehemaligen Teilnehmern unserer Einsteigerkurse besucht werden sowie von allen anderen Yogis und Yoginis, die schon etwas Yogaerfahrung haben, den Sonnengruß kennen und gerne in einer geschlossenen Gruppe zu einem festgelegten Termin in der Woche mit Yoga weiter machen möchten. In den Kursen werden die vorher gelernten Grundlagen vertieft, neue Asanas eingeführt, Atemübungen und Meditationen geübt und natürlich entspannt. Die Kurse laufen über 9 Termine von jeweils 90 Minuten und kosten jeweils EUR 120,00. Alle o.g. Kurse sind als Präventionskurse bei der Zentralen Prüfstelle Prävention registriert, die meisten (gesetzlichen) Krankenkassen erstatten dabei einen Großteil der Kursgebührsofern ihr regelmäßig an dem Kurs teilgenommen habt, sprecht bitte mit eurer Kasse!

Hatha-Yoga für Schwangere (vor Ort & Online Live Stream)

Gerade in der Schwangerschaft tut es gut, mit Yoga zu entspannen und Kraft für die Geburt und das Leben mit dem Baby zu tanken. Im Yoga für Schwangere lernt ihr verschiedene Entspannungs- und Atemtechniken kennen und übt auf eure Bedürfnisse angepasste Asanas für die Zeit in der Schwangerschaft. Der Kurs vermittelt ein besseres Körpergefühl und Methoden, um mit den üblichen Schwangerschaftsbeschwerden wie Nacken- und Rückenproblemen besser umgehen zu können.

Hatha-Yoga zur Rückbildung nach der Schwangerschaft (vor Ort & Online Live Stream)

Schwerpunkt des Kurses ist die Stabilisierung der Körpermitte, also der Aufbau von Beckenboden-, Rumpf-, Rücken- und Bauchmuskulatur, die Lockerung verspannter Muskelpartien wie zB des Schultergürtels. Atemübungen, aktive Entspannungssequenzen und kleine Meditationen runden den Kurs ab.